Herzlich willkommen im Erlebnisbahnhof Brittnau-Wikon

Ihr Erlebnis ist unsere Motivation

Im Erlebnisbahnhof Brittnau-Wikon versetzen wir Sie zurück in die 1960er Jahre! Mit den drei Stellwerken, dem voll ausgestatteten Stationsbüro, dem originalen Wartsaal und dem alten Güterschuppen mit der grossen Modellbahnanlage, schaffen wir für Besucher und Mitglieder des Vereins regelmässig Erlebnisse. Wir verstehen es, neben den visuellen Eindrücken und der Geruchskulisse auch akustische Elemente so einzusetzen, dass ältere Besucher die Vergangenheit wieder lebhaft spüren und Jüngere aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann besuchen Sie uns an der Eisenbahnlinie Olten-Luzern, im ehemaligen Bahnhofsgebäude des Bahnhofs Brittnau-Wikon.

Leitbild

Freude:Wir pflegen unsere Kameradschaft monatlich im Erlebnisbahnhof und sind von unserem Werk begeistert.
Offenheit:Wir freuen uns, unser Fachwissen und die Begeisterung mit Besuchern und neuen Mitgliedern zu teilen.
Zielstrebigkeit:Wir besinnen uns immer wieder auf unseren Zweck und richten unsere Tätigkeiten danach aus.
Originalität:Wir halten unsere Anlagen so im Einsatz, wie sie früher im Betrieb bei den SBB waren.
Funktionalität:Unsere Anlagen sind funktionsfähig, dadurch differenzieren wir uns von einem Museum.
Diversität:Wir zeigen die verschiedenen Aspekte eines Bahnhofes und sprechen so ein breites Publikum an.
Beständigkeit:Im Jahr 2002 wurde der Grundstein gelegt, im Jahr 2005 wurde der Verein gegründet, darum konnten wir schon über 1000 Besucher begeistern.
Nachhaltigkeit:Dank den zahlreichen Vereinsmitgliedern (über 70 an der Zahl) und den motivierten und altersmässig gut durchmischten Aktivmitgliedern sind wir für die Zukunft bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Was wir bieten

Führungen

Sie können bei uns eine Führung buchen oder den Wartsaal für Ihre Anlässe mieten. Details hier.

Alte Billette

Wir besitzen zwei alte Pautze-Drucker, mit denen die alten Kartonbillette gedruckt werden können. Falls Sie Interesse an solchen Billetten haben, können Sie diese individuell nach Ihren Wünschen drucken lassen. Die Billette werden für einen Franken pro Stück verkauft. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Museumsleiter, Herrn Beat Hürzeler.

So sehen die gedruckten Pautze-Drucker-Billette aus